Unser Projektgedächtnis – das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile

Wir sind Beratungsspezialisten in der Bankbranche. Doch diese Spezialisierungsebene reicht uns nicht. Zwar sind wir nicht ausschließlich in einem einzelnen Banksegment tätig, aber es ist uns wichtig, die Spezifika der einzelnen Industrien auch im Detail zu kennen.

Jeder unserer Berater deckt ein definiertes Set an Banksegmenten in Kombination mit den typischen Fachgebieten und Projektrolle ab und wird von uns entsprechend eingesetzt.

Falls erforderlich setzen wir ergänzend qualifizierte freiberufliche Berater ein, die wir in unsere Projekt-/QS-Strukturen einbinden.

Einen exemplarischen Überblick unserer Projekte haben wir nach der folgenden Segmentierung zusammengestellt. Wählen Sie Ihr Segment:


Projektbeispiele: Geschäfts-/Privatbank

  • Weiterentwicklung Refinanzierungsmanagement: IST-Aufnahme, prozessuales und technisches Lösungskonzept, Erstellung Anforderungskatalog, Durchführung Softwareauswahl
  • Unterstützung bei der Abbildung der Anforderungen aus Basel III für die LCR- und NSFR-Kennzahlen: Fach-/IT-Konzepte, Realisierungsunterstützung, Testmanagement
  • Abbildung der Anforderungen aus Basel II / SolvV, Unterstützung des Abnahmeprozesses der Bundesbank bei der Einführung des IRB-Ansatzes auf einer Anwendung für Basel II-konforme interne Ratingverfahren
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Neuerungen durch die CRD II mit dem SRT
  • Unterstützung der Anbindung des Meldewesens und des Risikomanagements im Rahmen der Integration einer übernommenen Leasinggesellschaft
  • Anbindung von ABACUS/DaVinci nach der SolvV: Konzeption und Test
  • Revision des Risikomanagements und Konzeption des Risikohandbuchs nach den neuen MaRisk
  • Konzeption und Einführung eines automatisierten Meldewesenreportings auf Basis einer Eigenentwicklung (Excel/Access)
  • Umsetzung von Basel III mit Schwerpunkt Liquiditätskennzahlen LCR und NSFR, Erstellung der QIS: Fach-/DV-Konzepte, Testmanagement
  • Durchführung von Schulungsworkshops für interne Prozessmanager zum Thema Prozess-management: konzeptionelle Grundlagen, Praxisfälle und Case Studies
  • Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) in der WGZ BANK (nach DIN EN ISO 9001:2008): Pilotierung in der Abwicklung börsengehandelter Derivate und im dokumentären Geschäft
  • Durchführung einer Prozessoptimierung der wesentlichen Depotbankfunktionen: Verwahrung, Anlagengrenzprüfung, Bewertung, Reporting
  • Bestandsaufnahme der Datenflüsse und Schnittstellen für alle Kreditprozesse (Immobilienkredite, Konsumentenkredite, Syndizierungen, Wertpapierkredite, Überziehungslinien, Firmenkundenkredite) und Entwicklung von Optimierungsvorschlägen
  • Umfassende Unterstützung bei der Entwicklung eines neuen Kernsystems für Leasing und Finanzierung: Fachkonzepte, Testmanagement, Testfälle, Roll-out-Begleitung, Default-Tracking
  • Entwicklung eines Business Process Management (BPM)-Modells und mehrstufige Modellierung der Neugeschäfts- und Bestandsführungsprozesse im Finanzierungs- und Leasingbereich
  • Konzeption der aufbauorganisatorischen Zielsstruktur eines IT-Dienstleisters: Organisationsstruktur, Aufgabenzuweisung, Rollenkonzept, personelle Dimensionierung
  • Durchführung einer standortübergreifenden Kompetenzcenterbildung für die Bereiche Order, Settlement, Depotservice: Organisatorsiche Zielstruktur, Rollenkonzept, Wanderungsbilanz, Qualifizierungspläne
  • Erstellung der "Schriftlich fixierten Ordnung" (SfO) für eine WP-Transaktionsbank: Organisationsstruktur, Prozesse, Stellenbeschreibungen
  • Auswahl eines Datawarehouse-Systems für den Kreditbereich: Long-/Short-List, Anforderungskatalog, Anbieter-Workshops, Bewertung
  • Konzeption einer vorgangs- und prozessbezogenen Produktions- und Kapazitätssteuerung für Kreditprozesse
  • Prozessdesign und -implementierung bei der Einführung eines neuen Handels- und Abwicklungssystems (Calypso) für FX-Produkte
  • Qualifizierte Besetzung eines Projektoffice zur Umsetzung der Anforderungen gemäß IAS/IFRS
  • Überleitung und Neuabschluss von SLAs im Rahmen eines Migrationsprojektes auf ein neues WP-Abwicklungssystem
  • Projektmanagement-Funktion im Rahmen des Roll-Out neuer Marktmodelle/Handelssysteme im elektronischen Handel eines führenden Börsenbetreibers
  • Konzeption und Einführung eines umfassenden Test- und Releasemanagements (Definition Saison-Releases, Testprozesse, Test-Tool, Standardtestfälle)
  • Konzeption und Implementierung eines umfassenden Test- und Releasemanagements: Definition Saison-Releases, Bildung Testcluster, Standardtestfälle, Auswahl und Implementierung Test-Tool, Konzeption und Implementierung Test-Prozesse
  • tewuerung eines Stabilisierungsprojektes nach Umsetzung der Anforderungen aus der Abgeltungsteuer (u.a. Notfallprozesse, Default-Tracking)
  • Verantwortliche Projektleitung und inhaltliche Unterstützung (Business Analysten) im Rahmen eines Projektes zur Umsetzung der Anforderungen aus der Abgeltungsteuer: Anbindung aller Systeme, übergreifende Tests mit dem externen Dienstleister, Schulung, Kundenkommunikation, Formular-und Prozessanpassungen, Going-live, Stabilisierung
  • Umfassende Unterstützung eines Global Custodian im Rahmen der Übernahme von Depotbank- und Abwicklungsfunktionalitäten einer deutschen Großbank: Aufbau des Risikomanagements, Aufbau der Compliance-Funktion, Implementierung der Kundenreporting-Funktionalitäten
  • Koordination der Überleitung der technischen Infrastruktur im Zuge des Outsourcings des Produktbereichs Zahlungsverkehr: Bestandsaufnahme dezentrale Systeme, Vertrags-überleitungen, Steuerung IT-Dienstleister
  • Diese Behauptung ist natürlich gewagt, aber wir können sie untermauern mit den Statements unserer Kunden. Hier lassen wir einige von ihnen zu Wort kommen. Machen Sie sich ein noch besseres Bild von uns und erleben Sie eine herausragende Kundenzufriedenheit in allen Bereichen unserer Arbeit. „Ich habe Constructive als solides Beratungshaus mit besonderer Kompetenz im Prozess- und Projektmanagement kennen und in mehreren gemeinsamen Projekten schätzen gelernt.“ Dr. Markus Walch, Vorsitzender des Vorstandes, dwpbank AG (Frankfurt am Main) „Constructive ist für uns ein persönlich geführtes Beratungshaus, mit dem wir seit Jahren gerne und erfolgreich zusammenarbeiten; vornehmlich in Projekten zur Optimierung unserer Prozesse. Die Geschäftsführung ist nah am Projektgeschehen und für uns immer ein kompetenter und zugleich angenehmer Ansprechpartner.“ Peter Tenbohlen, Leiter des Bereichs Financial Markets Operations, WGZ BANK (Düsseldorf) Dr. Carsten Düerkop, Leiter des Bereichs Kredit, WGZ BANK (Düsseldorf) Helmut Sandkaulen, Leiter des Bereichs Zahlungsverkehr, WGZ BANK (Düsseldorf) „Die Berater von Constructive bringen nach meiner Erfahrung neben Umsetzungsstärke, saubere Analytik und konzeptionelle Kompetenz sowie ein gutes Gespür fürs praktisch Machbare in die Projekte.“ Jan Wohlschiess, Head of Business Integration and Change, Deutsche Bank AG (Frankfurt am Main) „Constructive begleitet uns als Partner seit vielen Jahren in zahlreichen Veränderungsprojekten. Wir arbeiten gerne mit den Constructive-Beratern zusammen. Neben fachlichem und methodischem Wissen bringen sie eine hohe Verlässlichkeit und persönliche Kompetenz mit.“ Maic Schrader, Leiter Systeme und Prozessmanagement, Volkswagen Leasing GmbH (Braunschweig) „Constructive hat uns kompetent und pragmatisch bei der erfolgreichen Modernisierung unserer Geschäftsprozesse unterstützt. Hierfür bedanken wir uns.“ Jörg Phlippen, Dirk Botzem, Vorstand der Debeka Bausparkasse AG (Koblenz) „Constructive beherrscht den Brückenschlag vom Fach- und Prozesswissen hin zur Umsetzung in die technische Lösung und kann dadurch die Anforderungen der Fachbereiche mit Sachverstand abholen und in die Sprache der IT übersetzen. Constructive-Berater habe ich als kernige Typen kennengelernt, die einem nicht nur nach dem Mund reden, sondern auch klar Position beziehen. Es ist ein angenehmes und konstruktives Zusammenarbeiten.“ Klaus-Peter Weiß, Leiter des Bereichs IT, DAB bank AG (München) „Ich kenne das Management von Constructive sowie einige Berater aus der Projektarbeit und habe festgestellt, dass sie sich nicht mit der erstbesten Lösung zufrieden geben, sondern den Anspruch haben, einen echten Mehrwert zu schaffen. Wir pflegen den Kontakt nun schon seit mehr als 10 Jahren.“ Dr. Holger Sepp, Mitglied der Geschäftsführung, CACEIS BANK (München) „Constructive hat für uns ein zeitlich sehr kritisches Projekt zur Einführung der Abgeltungsteuer hauptverantwortlich unterstützt und Ergebnisse in bester Qualität in time abgeliefert. Unser Gesamtbudget dürfte eines der niedrigsten gegenüber vergleichbaren Banken gewesen sein. Eine lange und aufwendige Stabilisierung, wie in vielen Häusern notwendig, mussten wir dank der sehr kompetenten Unterstützung von Constructive nicht durchführen.“ Dr. Jörg Raaymann, Chief Information Officer, Landesbank Hessen-Thüringen (Frankfurt am Main) „Constructive war in meinem Verantwortungsbereich in einem Systemmigrationsprojekt in Luxemburg tätig, in dem die Kunden auf eine andere Core-Banking-Lösung übertragen wurden. Mein Eindruck war sehr positiv. Das Projekt konnte termingerecht beendet werden. Die Berater von Constructive arbeiteten hands-on, lösungsorientiert und mit hohem Engagement.“ Dr. Olaf Heinrich, Leiter Depotservice Asset Management Kapitalmarkt, DekaBank (Frankfurt am Main) „Ich kenne die Geschäftsführer von Constructive seit mehr als 15 Jahren. Sie stellen hohe Anforderungen an sich selbst und an die Qualität ihrer Beratung. Dabei arbeiten sie akribisch im Detail, ohne das große Ganze aus dem Auge zu verlieren. So entstehen tragfähige Lösungen für die Praxis.“ Markus Strehle, Vorsitzender des Geschäftsführung, DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG (Wiesbaden) „Constructive hat uns in einem pragmatischen Ansatz bei der Optimierung unserer Kreditprozesse an der Schnittstelle zwischen den Filialen und dem Backoffice unterstützt. Es wurden griffige Ergebnisse entwickelt, die kurzfristig umsetzbar waren.“ Dr. Rudolf Hoyer, Leiter des Bereichs Produktivität und Prozesse, Hamburger Sparkasse (Hamburg) „Constructive hat uns in einem sensiblen Projekt zur Standortkonzentration unterstützt. Durch eine solide Vorbereitung der prozessualen, personellen und infrastrukturellen Veränderungen konnten wir die angestrebten Kostenziele voll erreichen, und das ohne Einbußen hinsichtlich Qualität und Betriebssicherheit. Ich habe insbesondere die persönliche Mitarbeit der Constructive-Geschäftsführung sehr geschätzt.“ Klaus Söhler, Sprecher der Geschäftsführung, apoData (Düsseldorf) „Ich habe Constructive im Rahmen eines herausfordernden Projektes im Kontext der Abgeltungsteuer auf der Seite unseres Providers erlebt. Constructive koordinierte erfolgreich die technischen Realisierungsarbeiten zur Erstellung der Jahressteuerbescheinigungen. Die HypoVereinsbank UniCredit konnte den Versand als eine der ersten Banken in Deutschland abschließen. Die Leistung von Constructive überzeugte mich, sodass ich die Company auch erneut für ein wichtiges Projekt in meinem Verantwortungsbereich beauftragte.“ Dirk Hoppmann, First Vice President, Head of Central Services RTO, HypoVereinsbank UniCredit (München)