Unser Projektgedächtnis – das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile

Wir sind Beratungsspezialisten in der Bankbranche. Doch diese Spezialisierungsebene reicht uns nicht. Zwar sind wir nicht ausschließlich in einem einzelnen Banksegment tätig, aber es ist uns wichtig, die Spezifika der einzelnen Industrien auch im Detail zu kennen.

Jeder unserer Berater deckt ein definiertes Set an Banksegmenten in Kombination mit den typischen Fachgebieten und Projektrolle ab und wird von uns entsprechend eingesetzt.

Falls erforderlich setzen wir ergänzend qualifizierte freiberufliche Berater ein, die wir in unsere Projekt-/QS-Strukturen einbinden.

Einen exemplarischen Überblick unserer Projekte haben wir nach der folgenden Segmentierung zusammengestellt. Wählen Sie Ihr Segment:


Projektbeispiele: Direktbank

  • Unterstütuzng der Erstellung des Offenlegungsreports (Säule III Basel II)
  • Bestandsaufnahme der Datenflüsse und Schnittstellen für alle Kreditprozesse (Immobilienkredite, Konsumentenkredite, Syndizierungen, Wertpapierkredite, Überziehungslinien, Firmenkundenkredite) und Entwicklung von Optimierungsvorschlägen
  • Konzeption der aufbauorganisatorischen Zielsstruktur eines IT-Dienstleisters: Organisationsstruktur, Aufgabenzuweisung, Rollenkonzept, personelle Dimensionierung
  • Unterstützung beim Aufbau der Compliance-Funktion: Design der Prozesse und Rollen, Aufbau der Dokumentation
  • tewuerung eines Stabilisierungsprojektes nach Umsetzung der Anforderungen aus der Abgeltungsteuer (u.a. Notfallprozesse, Default-Tracking)
  • Unterstützung bei der Anbindung mehrerer außerbörslicher Handelsplattformen und Integration in die Order-Routing Systemlandschaft
  • Implementierung eines umfassenden Prozess- und Qualitätsmanagements "Operational Excellence": Entwicklung eines dreistufigen Prozessmodells/Prozess-Framework, Erhebung,  Modellierung und Optimierung der Prozesse, Implementierung dauerhafte Prozess- und Qualitätsfunktion
  • Projektleitung bei der Ersetzung des bestehenden Brokers im Weltbörsenhandel und Steuerung der notwendigen externen Partner (Broker, Custodian, technische Dienstleister)
  • Projektleitung für die Einführung neuer Orderfunktionalitäten mittels neuer Order Management Plattform und Unterstützung bei der Anbindung mehrerer außerbörslicher Handelsplattformen sowie Integration in die Order-Routing-Systemlandschaft
  • Durchführung einer Vorstudie zur Analyse der Anforderungen des Datenschutzgesetzes in Bezug auf die Löschung personenbezogener Daten in den einzelnen Bankystemen
  • Weiterentwicklung eines Core Banking-Systems: Zinsrechnungsmodul, manuelles Buchungssystem inklusive Schnittstellen
  • Liquiditätskontrolle: Design und Entwicklung eines Tools zur nachträglichen Dokumentation des täglichen Liquiditätsstatus bei Clearstream (CBD), zur Dokumentation der Intraday-Liquidität auf Target 2 sowie zur Dokumentation der Settlement-Läufe
  • FX-Trading: Design und Entwicklung eines Tools zur Kontrolle der erfassten und gebuchten FX-Geschäfte, Kontrolle der techn. FX-Konten, Ausweisung der Spätgeschäfte, Währungskontenabgleich
  • Insider Dealing: Design und Entwicklung eines Tools zur Überwachung von Mitarbeitergeschäften (Online, Zweitschrift)
  • Einführung eines Embargo-Tools (Fircosoft FMF): Überwachung und ggf. Blockierung von Zahlungsströmen via SWIFT, nachträgliche Überwachung von MT5xx-Transaktionen (Wertpapiere), Überwachung von PEP (Stammdaten)
  • Design und Entwicklung einer Applikation zur AML-Risiko-Überwachung, Dokumentenkontrolle sowie MiFID- und MaComp-Kontrolle mit historisierter Speicherung der durchgeführten Kontrollen
  • Unterstützung beim Assessment operationaler Risiken mit automatisierter Worst-case-Berechnung und Reporting und Betreuung der Loss Database, Erstellung der Referenzmodelle (Basel II) bei Änderungen
  • OpRisk: Implemetierung einer Applikation (MATRISK) zur Erfassung von Schadensfällen (Loss Database) und Implementierung einer automatisierten Reporterstellung für das monatliche Reporting