Projektbeispiele nach Projektrolle

In Ihren Projekten können wir Sie in verschiedenen Rollen unterstützen.

Dies kann beginnen auf einer grundsätzlich konzeptionellen Ebene durch Erstellung von Studien, Business Cases oder Konzeptpapieren in der Rolle eines Strategieberaters.

Unseren Schwerpunkt sehen wir auf der Transformationsebene als:

 Einen exemplarischen Überblick unserer Projekte haben wir nach Rollen zusammengestellt. Wählen Sie die gewünschte Rolle:


Projektbeispiele: Strategieberater: Studien, Konzepte, Business Cases

  • Umfassende Unterstützung bei der Migration einer luxemburger Privatbank auf das Zielsystem (Olympic) einer kaufenden Bank: Gap-Analyse, Schließung Deltas, Fach-/IT-Konzepte, Testmanagement, Prozessanpassungen, Datenmigration, Going-live
  • Mitarbeit im Rahmen eines Projektes zur Anbindung der Front- und Back-Office-Systeme, der Markt- und Stammdatensysteme sowie der Systeme der Banksteuerung (Finanzen, Risiko-controlling, Treasury und Compliance) an einen zentralen Datenpool: IT- und Facharchitektur-entwicklung, Roadmap-Planung
  • Unterstützung bei der Abbildung der Anforderungen aus Basel III für die LCR- und NSFR-Kennzahlen: Fach-/IT-Konzepte, Realisierungsunterstützung, Testmanagement
  • Konzeption und Umsetzungsunterstützung im Rahmen von Migrationen verschiedener Meldewesen-Lösungen: SAMBA auf ABACUS sowie SAMBA auf BAIS
  • Anbindung eines AIRB-Calculators für die Portfolien Corporates und Banks: Fach-/IT-Konzept, Testunterstützung
  • Ablösung des Risikomanagement-Tools Panorama und Abbildung aller derivativen Produkte in der finanzmathematischen Software FINCAD
  • Abbildung der Anforderungen aus Basel II / SolvV, Unterstützung des Abnahmeprozesses der Bundesbank bei der Einführung des IRB-Ansatzes auf einer Anwendung für Basel II-konforme interne Ratingverfahren
  • Konzeption, Prozessdefinition und Begleitung der Umsetzung einer Bestandsreconciliation zwischen dem Handelssystem Bloomberg und Front Arena bzw. Murex
  • Konzeption und Realisierung einer Portfolio-Matrix-Datenbank zur Abbildung der Handelsportfolien nach MaRisk
  • Customizing und Test neuer SRT-Releases im Meldewesen
  • Konzeption und Dokumentation der Anforderungen aus dem operationellen Risiko, Weiterentwicklung von Self-Assessments und der Schadendatenbank
  • Anbindung von ABACUS/DaVinci nach der SolvV: Konzeption und Test
  • Unterstützung der Anbindung des Meldewesens und des Risikomanagements im Rahmen der Integration einer übernommenen Leasinggesellschaft
  • Unterstützung bei der Erstellung des Offenlegungsreports (Säule III Basel II): Fach-/IT-Konzept, Realisierungsunterstützung, Test
  • Konzeption und Einführung des Meldewesentools BAIS und Entwicklung der Vorverarbeitung auf Access-Basis
  • Konzeption und Einführung eines automatisierten Meldewesenreportings auf Basis einer Eigenentwicklung (Excel/Access)
  • Einführung des Portfoliomanagementsystems PMS zur Abbildung der Marktpreisrisiken im Anlagebuch, VaR-Berechnung und Szenarioabbildung
  • Anbindung der Meldewesen-Software BAIS: Konzeption, Realisierung und Test 
  • Umsetzung von Basel III mit Schwerpunkt Liquiditätskennzahlen LCR und NSFR, Erstellung der QIS: Fach-/DV-Konzepte, Testmanagement
  • Durchführung einer Analyse zur Optimierung der Marktdatennutzung (u.a. seitens Reuters, Bloomberg, Ratingagenturen, Börsen): Bestandsaufnahme Provider und Verträge, Aufbau Vertragsdatenbank, Datenflussdiagramme zur tatsächlichen Datennutzung, Optimierungspotenzial, Analyse Vertragskonformität
  • Umfassende Unterstützung bei der Umsetzung der Anforderungen aus dem Depotbank-rundschreiben des BaFin
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Reporting-Services einer Depotbank
  • Implementierung des MxML-Moduls von Murex zur automatisierten Generierung von Trade Confirmations (ISDA und DRV) für Aktien-, Zins-, Kredit-, Devisenderivate
  • Umfassende Unterstützung bei der Entwicklung eines neuen Kernsystems für Leasing und Finanzierung: Fachkonzepte, Testmanagement, Testfälle, Roll-out-Begleitung, Default-Tracking
  • Erstellung von Fachkonzepten zur Weiterentwicklung einer Stammdatenlösung "Zentraler Geschäftspartner" (ZGP) auf Basis SAP und zur Erweiterung der Auskunftsanwendung
  • Datenqualitätsmanagement: Initiierung und Durchführung eines Projektes zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität der Kundendaten für das Kredit- und Leasing-Geschäft
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes: Auswirkungsanalyse auf Systeme und Prozesse, Erstellung Fach-/IT-Konzepte
  • Unterstützung bei der Realisierung der Anforderungen aus SEPA: Ableitung der regulatorischen Anforderungen, Erstellung von Fachkonzepten, prozessuale Anpassungen, Realisierungs-begleitung
  • Entwicklung einer Output-Systemkomponente für den integrierten Ankaufsprozess in Finanzierung und Leasing: Fach-/IT-Konzepte, Implementierungsbegleitung, Testmanagement, Roll-out und Schulung
  • Entwicklung von innovativen Produkten im Rahmen von Mobilitätskonzepten
  • Entwicklung einer Produktstrategie "Neue Kasko-Welt" und Unterstützung bei der Erstellung von Fachkonzepten zur Einführung neuer Produkte (Kasko-Depot, Kasko-Schutz, Garantie-verlängerung)
  • Gesamtprojektleitung und Stellung eines Kernteams für ein Querschnittprojekt zur Umsetzung der Anforderungen aus der Abgeltungsteuer: Steuermodulauswahl, Anbindung aller Systeme, Fach-/IT-Konzepterstellung, übergreifende Tests, Schulung, Kundenkommunikation, Formular-und Prozessanpassungen, Going-live, Stabilisierung
  • Konzeption und Realisierung einer internetbasierten Kommunalkreditbörse: Fach-IT-Konzepte, Prozessdesign, Kundengewinnung, Testmanagement, Going-Live
  • Unterstützung beim Aufbau eines zentralen Kontrahenten zur Abwicklung von OTC-Derivaten gemäß EMIR und Dodd Frank Act
  • Konzeption und Implementierung eines umfassenden Test- und Releasemanagements: Definition Saison-Releases, Bildung Testcluster, Standardtestfälle, Auswahl und Implementierung Test-Tool, Konzeption und Implementierung Test-Prozesse
  • Umfassende Unterstützung bei der Entwicklung eines neuen Bausparkassenkernsystems in den Gebieten Kredit, Kontoführung/Spar, Zahlungsverkehr: Erstellung von Fach-/DV-Konzepten, Realisierungsbegleitung/Change-Management, Testmanagement (Testkonzept, Testfälle, Testdurchführung), Schulung, Roll-out-Begleitung 
  • Entwicklung eines Darlehensvorprüfungsprogramms („Vorcheck-Programm“) für die Schnittstelle Außendienst-Darlehensabteilung bei einer Bausparkasse: Fachkonzept, Programmiervorgaben, Tests, prozessuale Integration, Schulung, Roll-out-Begleitung
  • Erstellung von Fachkonzepten zur Optimierung des Fondsorderrouting an der Schnittstelle zu einem externen Dienstleister
  • Verantwortliche Projektleitung und inhaltliche Unterstützung (Business Analysten) im Rahmen eines Projektes zur Umsetzung der Anforderungen aus der Abgeltungsteuer: Anbindung aller Systeme, übergreifende Tests mit dem externen Dienstleister, Schulung, Kundenkommunikation, Formular-und Prozessanpassungen, Going-live, Stabilisierung
  • Mitwirkung an der Erstellung eines fachlichen Konzepts im Bereich Übersichtsseiten und Banking-Funktionalitäten für das Online-Portal
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der Anforderungen der Verbraucherkreditrichtlinie: Fachkonzepte, Anpassungen der Prozesse, Formulare und Informationen, Testunterstützung
  • Weiterentwicklung eines Kreditüberwachungssystems: fachliche Anforderungen an Limite, Reporting
  • Einführung und Weiterentwicklung von mehreren Kreditprodukten (Effektenkredit, Dispo-Kredit, Barkredit): Fachkonzepte und Prozess-Design u.a. für automatisierte Beleihungswertermittlung, WM-Schnittstelle, Einbindung Schufa-Score
  • Konzeption komplexer Ordertypen/Marktmodelle für den außerbörslichen und börslichen Wertpapierhandel
  • Projektleitung für die Einführung neuer Orderfunktionalitäten mittels neuer Order Management Plattform und Unterstützung bei der Anbindung mehrerer außerbörslicher Handelsplattformen sowie Integration in die Order-Routing-Systemlandschaft
  • Entwicklung und Implementierung einer neuen elektronischen multinationalen webbasierten Reportingplattform
  • Weiterentwicklung eines Core Banking-Systems: Zinsrechnungsmodul, manuelles Buchungssystem inklusive Schnittstellen
  • Liquiditätskontrolle: Design und Entwicklung eines Tools zur nachträglichen Dokumentation des täglichen Liquiditätsstatus bei Clearstream (CBD), zur Dokumentation der Intraday-Liquidität auf Target 2 sowie zur Dokumentation der Settlement-Läufe
  • Design und Entwicklung eines Tools zur Erfassung von FX-Geschäften, Kontrolle der FX-Position, Ausweisung der Spätgeschäfte, Währungskontenabgleich sowie halbautomatisierter Buchung im Kernbanksystem
  • Insider Dealing: Design und Entwicklung eines Tools zur Überwachung von Mitarbeitergeschäften (Online, Zweitschrift)
  • Einführung eines Embargo-Tools (Fircosoft FMF): Überwachung und ggf. Blockierung von Zahlungsströmen via SWIFT, nachträgliche Überwachung von MT5xx-Transaktionen (Wertpapiere), Überwachung von PEP (Stammdaten)
  • Design und Entwicklung einer Applikation zur AML-Risiko-Überwachung, Dokumentenkontrolle sowie MiFID- und MaComp-Kontrolle mit historisierter Speicherung der durchgeführten Kontrollen
  • Unterstützung beim Assessment operationaler Risiken mit automatisierter Worst-case-Berechnung und Reporting und Betreuung der Loss Database, Erstellung der Referenzmodelle (Basel II) bei Änderungen
  • OpRisk: Implemetierung einer Applikation (MATRISK) zur Erfassung von Schadensfällen (Loss Database) und Implementierung einer automatisierten Reporterstellung für das monatliche Reporting
  • Umfassende Unterstützung eines Global Custodian im Rahmen der Übernahme von Depotbank- und Abwicklungsfunktionalitäten einer deutschen Großbank: Aufbau des Risikomanagements, Aufbau der Compliance-Funktion, Implementierung der Kundenreporting-Funktionalitäten